Creative Hub

Carpasus

carpasus 4x3

CARPASUS steht für Premium-Hemden aus nachhaltiger, fairer und vor allem transparenter Produktion. Der Gründer René Grünenfelder möchte damit einer oft skrupellos agierenden Branche zeigen, dass es auch anders geht. Seine Hemden-Kollektionen sind ein leuchtendes Beispiel dafür, dass Stilbewusstsein und ein gutes Gewissen nicht im Widerspruch zueinander stehen müssen.

Carpasus beweist, dass Stilbewusstsein und ein gutes Gewissen nicht im Widerspruch zueinander stehen müssen.

Die Herstellung von Kleidung ist heute global verteilt und enorm ressourcenintensiv. Millionen von Menschen arbeiten weltweit tagtäglich daran, unsere Kleidung herzustellen, sie zu designen, zu verkaufen oder die Rohstoffe für sie anzubauen. Natürliche Fasern wie Baumwolle und die Verarbeitung zu Stoffen benötigen sehr viel Wasser, Dünger und Chemikalien. Die Kultivierung von Baumwolle sowie die Konfektion der Stoffe benötigen wiederum immer noch sehr viel Arbeitskraft.

Carpasus-Gründer René Grünenfelder möchten zeigen, dass es Alternativen zu den oft unmenschlichen und intransparenten Arbeitsbedingungen und umweltschädlichen Praktiken in der Bekleidungsindustrie gibt – und das Bewusstsein wieder stärken für die Herkunft, Geschichte und Qualität der Kleidung, die wir tagtäglich auf unserer Haut tragen.

Carpasus verwendet umweltschonende Naturmaterialien aus biologischem Anbau, die in Europa weiterverarbeitet werden. Das Unternehmen setzt auf eine langfristige Zusammenarbeit mit seinen Partnern, die soziale Standards gegenüber ihren Angestellten einhalten und sie fair entlohnen. Carpasus Produkte sind langlebig in der Qualität und zeitlos im Design. Durch eine transparente Produktionskette sieht der Kunde genau, wo und von wem seine Hemden hergestellt wurden. 

Die Kollektionen von Carpasus leisten somit einen Beitrag zu einem Wirtschaftssystem, das Mensch und Umwelt respektiert und den nachfolgenden Generationen dieselben Möglichkeiten bietet, wie wir sie heute vorfinden.

www.carpasus.com

Verwandte Themen


Nächstes Projekt
Martina Feer
DSC8844MartinaFeer web v5