Creative Hub

ANUVAD

Anuvad 4x3

Bei ANUVAD verbindet sich traditionelles indisches Handwerk mit modernster Technologie. Das Ergebnis sind E-Textilien der ganz besonderen Art: einzigartige Heizkissen, beheizte Teppiche und LED-Stolen. Hinter ANUVAD steht die in Luzern lebende Textil-Designerin Chhail Khalsa.

Hier verbindet sich das Potenzial von traditionellem Handwerk mit modernster Technologie.

ANUVAD bedeutet auf Hindi „Übersetzung“ und genau dies ist Chhail Khalsas Mission: die Übersetzung traditionellen, indischen Handwerks in die Moderne – unter Verwendung modernster E-Textile-Technologie. Hauptziel des Projekts ist es, Produkte zu entwerfen, zu entwickeln und zu prototypisieren, die bereits Teil des Repertoires der traditionellen Handwerkspraktiken sind und gleichzeitig ihre Funktionalität durch technische Innovation zu erweitern.

In enger Zusammenarbeit mit Handwerkern aus dem westindischen Bhujodi und einem technischen Experten entwickelte Chhail Khalsa drei wegweisende Produktreihen: Zum einen Heizkissen und beheizte Teppiche, die Wärme an Orten liefern, an denen herkömmliche Heizlösungen nicht verfügbar sind. Deren innovative, gewebte Schaltung wurde zum Patent angemeldet. Zum anderen Stolen mit raffiniert in die Gewebestruktur eingebetteten LEDs. Sie machen die Trägerin der Tücher nachts, an unbeleuchteten Orten sichtbar und geben ihr somit mehr Sicherheit.

ANUVAD steht somit für Produkte, die nicht nur nützlich und ökologisch nachhaltig sind, sondern der Handwerkspraxis im digitalen Zeitalter auch eine nachhaltige wirtschaftliche Perspektive sichern.

www.anuvad.co.in

Verwandte Themen


Nächstes Projekt
Carpasus
carpasus 4x3