Creative Hub

[ digimorphé ]

digimorphe

Hinter dem Label steht Consuelo Keller, eine Archäologin, die zur Digitaltechnikerin wurde. Im Jahr 2013 gründete sie ihr Label [ digimorphé ] mit dem Ziel, die Möglichkeiten und die Ästhetik kreativer Kodierung und additiver Herstellung zu erforschen, um eine neue Generation von Schmuck zu schaffen.

Die Kreationen sind digitale Artefakte, die fortschrittliche Technologie mit traditioneller Handwerkskunst verbinden: Sie beginnen mit Algorithmen und Skizzen von digitalen Modellen, die schliesslich zu 3D-gedruckten Ringen, Armbändern, Anhängern, Ohrringen und Objekten werden, die sorgfältig von Hand gefertigt werden.

Die Kollektionen werden unter Verwendung innovativer und traditioneller Materialien wie hochwertigem Polyamid und Aluminium sowie Schmuckstücke aus Bronze, Silber, Stahl und Titan hergestellt.

www.digimorphe.com

Verwandte Themen


Nächstes Projekt
Simone Huser
Simone Huser