Creative Hub

KUORI – von der Bananenschale zum Alternativmaterial

5 7 bearbeitet 3 web
 —  Story
  • Taja Bornand & Sarah Kim Harbarth
    Coachees Creative Business Coaching 21, KUORI

KUORI (finnisch für ¶\Schale¶]) ist ein Forschungsprojekt welches ein nachhaltiges, natürliches Alternativmaterial auf Basis der Bananenschale entwickelt. Das Material kann nach Gebrauch zurück in die Natur zurückgeführt werden – ganz nach den Cradle to Cradle Prinzipien.

Doch wer steckt eigentlich hinter dem Projekt?

KUORI steht für ein junges, motiviertes Team voller Tatendrang, welches seine interdisziplinären Kompetenzen in der Materialforschung, Industrie Design, Management und im Kommunikationsdesign vereint, um der Vision einer Welt gemäss dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft einen Schritt näher zu kommen.

Auf unserem Weg in diese Richtung haben wir schon vielerlei Hürden gemeistert und können uns ab September 2021 das erste Mal einen kleinen Lohn auszahlen, finanziert wird dieser mit Hilfe der Gebert Rüf Stiftung unter dem Programm First Ventures. Das Förderprogramm, welches sich spezifisch an Bachelor- und Master AbgängerInnen wendet, unterstützt finanziell bei den ersten Schritten Richtung Startup. 

Unter Leitung und in enger Zusammenarbeit mit dem Materialforscher Prof. Dr. Christian Rytka werden wir ab dem 01. September 2021 im Institut für Kunststofftechnik, kurz IKT mit Sitz in Windisch Brugg zu finden sein. Der Fokus wird hier auf der Entwicklung einer biologisch basierten, sowie biologisch abbaubaren Schuhsohle - natürlich nach deren Gebrauch – sein. Wir sind überzeugt, dass wir mit den vereinten Kräften unseres grossen und sich immer erweiterten Netzwerks unser Ziel eines ersten Prototyps des Materials im Juni 2022 erreichen können.

Kennst Du vielleicht jemand im Bereich der Materialforschung? Wir sind auf der Suche unser Kernteam zu erweitern! Melde Dich gerne unter s.harbarth@hotmail.com

Du hast Lust die Forschungsexponate Live zu sehen? Gut hast du bis zum Ende gelesen. Gerne würden wir Dich auf die Diplom Ausstellung vom Institut Industrial Design, auf dem Dreispitz Campus (Freilager-Platz 1, 4142 Münchenstein, Schweiz) einladen. 

Datum? Samstag, den 18.09.2021 bis Samstag, den 25.09.2021, jeweils tagsüber offen zugänglich. Die Diplom Ausstellung befindet sich im Ausstellungsraum der Hochschule für Gestaltung, gleich neben der Plakatausstellung und vis a vis dem HEK Gebäude.  

Folgt dem Prozess: Instagram: sarah.harbarth und baldig auch offiziell als Webseite unter kuori.ch.

Verwandte Themen


Nächster Artikel
Mymic am Creative Business Cup 2021
IMG 20210628 WA0008 web